Montag, 26. April 2010

1. Mai Reden reden

Eine Email der Papierpresse ermahnte mich heute, mich vielleicht zumindest gedanklich mal daran zu machen, einen Text für Samstag vorzubereiten. Gut. Ich könnnte auch Teile der Schnitzelbänke von Scheich Samul und Fatimü aus diesem Jahr (Fasnacht Huttu) vortragen...

Boni Boni Boni Boni
Boni Boni es göi nümm ohni.
Das seit, u mi düecht das sig scho chli übu
Wortgewandt u hochdütsch dr ex CS-Grübu.
Sit dass är bir UBS isch, tuet är sech für si Bonus wehre
Dr Gäudabfluss het er ömu afe gäbig chönne vermehre.

Dieser da ist aber nicht Copyright Fatimü, sondern aus des Scheiches Feder, insofern ich mir wohl noch anderes überlegen müsste. Was möchtet ihr denn so hören, wenn ihr an den 1. Mai kommen würdet?

Ihr könnt - im Kanton Bern - übrigens die folgenden Rednerinnen und Redner hören - der Kreis der üblichen Verdächtigen sozusagen oder anders die Crème de la PS... oder so.

1. Mai-Feiern finden an folgenden Orten im deutschsprachigen Teil des Kantons Bern statt.

Bern
Maifeier auf dem Bundesplatz: 16 Uhr Besammlung Kramgasse, 16 Uhr 30 Umzug, 17 Uhr 15 Reden von Ruedi Keller,Präsident GSB, Stadtrat SP, Paul Rechsteiner,Präsident SGB, Nationalrat SP, Vania Alleva, Mitglied der GL Unia, ein Vertreter der Unia-Jugend. Aus aktuellen Anlass vorgesehen sind Redebeiträge zu WIFAG und Kartonfabrik Deisswil
ab 18 Uhr: Essen und Trinken, Siegerehrung Lenincup, ab 19 Uhr Konzert mit Chica Torpedos

Biel
Maifeier auf dem Zentralplatz: 16 Uhr Besammlung Bahnhofplatz, 16 Uhr 45 Reden von Daniel Hügli, Unia, Margret Kiener Nellen, Nationalrätin SP, Carlo Sommaruga, Nationalrat SP, Genf Claire Magnin
ab 18 Uhr 15: Konzert mit Ze Shnabr

Burgdorf
Maifeier ab 17 Uhr Gebrüder-Schnell-Terrasse, Reden von Tanja Walliser, JUSO, Stadträtin Bern, Hans Schäppi, Präsident Solifonds, Anna Christen, Verein Nestbau,
anschliessend Konzert mit Harmonie Musik Burgdorf, Musique Similiund Mama Rosin

Herzogenbuchsee
Maifeier ab 17 Uhr 30 im Kornhaus. 19 Uhr, Rede von Rudolf Rechsteiner, Nationalrat, SP, Basel-Stadt

Interlaken
Maifeier ab 16 Uhr auf dem Ammann-Hofer-Platz, ab 17 Uhr Reden von Nadine Masshardt, Grossrätin SP, Adrian Durtschi, Jugendsekretär Unia, Evi Allemann, Nationalrätin SP, Micheline Calmy Rey, Bundesrätin

Langenthal
Risottoplausch ab 11 Uhr in der Oberen Marktgasse, 14 Uhr Rede von Adrian Wüthrich, Grossrat SP, 15 Uhr 45 Umzug nach Schwarzhäusern, dort Rede von Reto Müller, Gemeinderat Langenthal

Lengnau
Brunch ab 10 Uhr im Schulhaus Dorf. Reden von Stefan Krattiger, Grossrat SP, Gemeindepräsident Aegerten, Beat Jost, Unia, Ueli Scheurer, Grossrat SP, SEV, und Rebecca Balsiger, SP

Nieder-/Oberbipp
Ab 16 Uhr 30, Feier in der Oberbipper Waldhütte, Rede von Diana Sutter, Gemeinderätin Oberbipp, anschliessend Nachtessen

Roggwil
Ab 10 Uhr im Zelt bei der Ref. Kirche, Rede von Elisabeth Zäch, Stadtpräsidentin Burgdorf, Grossrätin SP, Apero

Spiez
ab 14 Uhr Rogglischeune, mit Reden von Evi Allemann, Nationalrätin SP und Ursula Zybach, Fraktionspräsidentin SP im Grossen Gemeinderat

Thun
ab 13 Uhr 30 Grabengut, Besammlung zum Umzug, ab 15 Feier auf dem Rathausplatz mit Reden von Peter Siegenthaler, Gemeinderat SP, Natalie Imboden, Grossrätin Grüne, Unia, Hasim Sancar, Grüne, Micheline Calmy Rey, Bundesrätin, Cédric Wermuth, JUSO, verschiedene Attraktionen, ab 20 Uhr Konzert mit Kummerbuben

Kommentare:

Diana Kennedy hat gesagt…

Naja, für mich ist der etrste mai natürlich in erster Linie eine religiöses Fest (Beltane). Reden hierzu hält man eher weniger, vielleicht noch in den Blogs wo man Glaubensgenossen uf das Fest der Liebe, Hochzeiten und Partnerschaften mit Gedanken zum Thema einstimmt.

Reto M. hat gesagt…

Klingt auch ziemlich cool. Ich frage mich jetzt nicht, was gerade mehr Sinn machen würde....
die Rede habe ich leider immer noch nicht geschrieben. Aber bis Samstag kommt das noch hin. ;-)