Montag, 9. November 2009

JPO Podium Minarett von heute Abend


Links gegen rechts. Mit Priska. Ganz links für einmal. Keine Frage für mich, wer die besseren Argumente hatte. Leider war der Uertner - der meine Anwesenheit am Podium verlangte - nicht im Publikum auszumachen. Ich habe nicht geschwänzt. ;-) Ich war im Publikum und hörte mir alles an, leider von den Initiativebefürwortern nichts, keine Argumente, die mich auch nur ansatzweise umstimmen könnten. Hejo. In meinem Alter braucht's halt mehr als eine Hasspredigt auf den Islam und dessen scheinbar schleichende (da unmerkbare) Radikalisierung mit dem Ziel der Islamisierung der Schweiz.

Es wurde viel mit Symbolen gedroschen: Mit Minaretten, Bajonetten und Speerspitzen, so dass man sich bald im falschen Jahrhundert und auch im falschen Film wähnte.

Keine Kommentare: