Dienstag, 12. Mai 2009

Parlamentarische Fragestunde

Wenn man eine kurze Traktandenliste hat, so füllt man diese gerne mit einer Fragestunde aus, wobei die Qualität der Fragen, wie auch die der Antworten meist eher dürftig sind.

So geschehen wird das auch am kommenden Montag, wenn sich der Stadtrat in Langenthal wiederum trifft, um das zu tun, was er am besten kann.... palavern (nicht unbedingt "nur" im negativen Sinne gemeint). Und so gibt es wohl nun viele hiesige Politicians zu Hause an ihren Küchentischen, welche sich das Hirn - sei es nun für Vorstösse oder auch für die Fragestunde - nach schlauen Fragen und Ideen durchforsten und ich mache es mir nun relativ einfach und denke, mein Think-Tank besteht auch aus meinen Lesenden und den Interaktionen, die in diesem Modul möglich sind und an welchen wir notabene schon bald 2 Jahre arbeiten, so dass sie a) Früchte trägt und ich b) dieses Hirnmalträtieren dadurch entschärfe, die Frage an euch weiter zu geben.

Welche Frage(n) wollt ihr dem Gemeinderat in Langenthal gestellt haben?

Um seriöse Fragen wird gebeten... andere werden natürlich von mir auch nicht gestellt. Zudem habe ich mir auch schon selbst Gedanken gemacht, nicht dass ihr das Gefühl habt ich sei "nur" ein fauler Hund und werde mit meinen Fragen in erster Linie natürlich versuchen, unseren eigenen SP-Gemeinderäten einen Steilpass zu liefern. Was? Ist dieses Denken zu strategisch? Überrascht euch das wirklich? Mihihihi ;-)
Wer nicht öffentlich ausplaudern möchte, was er gefragt haben will, schreibt mir eine Email, via meine andere Seite (unter Kontakt). Danke für's Mitdenken.

Keine Kommentare: