Montag, 25. Mai 2009

Ich atombombe, du atombombst, er..., sie...

Himmel... grrrrr... dieses Land hat nicht mal Licht!

Fotoquelle: www.wikipedia. de
Bildquelle: Diese Datei ist gemeinfrei (public domain), da sie von der NASA erstellt worden ist. Die NASA-Urheberrechtsrichtlinie besagt, dass „NASA-Material nicht durch Urheberrecht geschützt ist, wenn es nicht anders angegeben ist“. (NASA-Urheberrechtsrichtlinie-Seite oder JPL Image Use Policy).
Aber irgendein wahnsinniger, halbtoter, kommunistischer Diktator denkt doch, er müsste jetzt seinem Volk auch noch unterirdische Atombombentests bescheren, anstelle von Elektrizität für alle (huch, brauchten sie die Atomkraftwerke wohl doch nicht zur Herstellung von Strom) oder Nahrung.

Was dies international betreffend einer neuerlichen Welle an atomarer Aufrüstung oder sonst steigendem Wahnsinn bedeuten könnte, lässt sich einfach erraten. Dabei klangen Obamas Worte in Prag so gut... und für mich so fassbar nahe.

P.s.: Auch wenn ich eigentlich in diesem Blog immer eigene Bilder verwende, mögen sich einige wundern, weshalb ich hier die Quellenbeschreibung so ausführlich mache, obwohl es sich um ein public domain und somit lizenzfreies Bild via Wikipedia handelt. Um diese Umstände näher zu erklären, bräuchte ich ein anonymes Blog - das bisher nicht existiert.
Kleine Fehler werden diesbezüglich manchmal relativ teuer. So erschreckte mich heute eine Email-Mitteilung, in welcher solch Lizenzielles u.a. angesprochen ist. Aber ich würde die Webseite halt auch nicht in Deutschland html-baukästeln lassen, sondern zum Beispiel in Langenthal und wenn doch, dann halt das Beispielbild austauschen, das lizenzgeschützt war (auch wenn das die Baukästeler aus Berlin wohl nicht mitgeteilt hatten). Oder wie sagte jeweils der Schulpolizist: "Nicht wissen, schützt vor Strafe nicht." Aber eben. Genug aus dem html-Nähkästchen geplaudert. Fehler passieren überall, wo gearbeitet wird. Und diese Ausrede kommt jeweils immer. Auch bei Bluttransfusionen, aber das ist wiederum eine ganz andere Geschichte, über die ich, obwohl in Langenthal aufgewachsen und lebend, nicht kommentieren werde.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

ja, die liebe SP...

Reto M. hat gesagt…

kann man so sagen, ja.