Samstag, 4. April 2009

und tschüss...

Der Koffer ist gepackt.
Die letzten Emails sind versandt, die Wohnung aufgeräumt und einigermassen geputzt, das Grusswort für nächste Woche vorbereitet und schon verschickt.
Eigentlich könnte es jetzt losgehen. Fehlt nur noch sie.

Ob und wie viel in den nächsten 8 Tagen gebloggt wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Zeit, Lust, Laune, offenes Netz und sinnvolle Gedanken oder blogwürdige Bilder.

Ich wünsche gute Erholung allerseits.


Post scriptum zum Blog zum Schmunzeln:
Nach dem letzten Eintrag klingelte nur 3 Stunden später das Telefon. Am anderen Ende jemand von der Presse. "Du, was bedeutet das? Wo geht was? Wie ist das gemeint?"
Meine Erklärungen blieben nebulös. Würde ich etwas konkret sagen wollen, würde ich's wohl auch schreiben. Trotzdem fühlte ich mich geehrt und empfand wiederum Mitleid im Kampf um das Füllen der Seiten mit sinnvollen Themen. Ich kenn' das, darum setz' ich mir meine Messlatte bezüglich Erwartungen und der Qualität meines Geschreibsels nie zu hoch an. Aber mein Lohn ist auch nicht davon abhängig.

1 Kommentar:

Markus Meyer hat gesagt…

Liebe Priska & Reto

Ich wünsche euch schöne Ferien "im Osten"! Langweilig wirds bestimmt nicht. Nicht da, nicht hier.

Herzlicher Gruss
Markus