Freitag, 6. März 2009

Ich werd' die Fasnacht nicht los.

Heute Abend hier. Und dies in ganz ungewohnter Manier.
Man wird staunen... wenn man's überhaupt merkt, was ich per Kostüm zu verhindern versuche. Denn im Städtli hab' ich ja seit dem nicht nur Freunde...

Kommentare:

ChliiTierChnübler hat gesagt…

Ich wurde angefragt wegen eines INterviews in der Sonntagszeitung. 750'000 Auflage. Meine Eltern, die meinen Blog nicht kennen und ohne Festanstellung, wollte ich meinen bisher Googlefreien Privatnamen nicht besudeln lassen. Ich weiss auf was ich reduziert werde in der Blogwelt... Ich dachte in der Bedenkzeit oft an Dich und wie mutig Du politische Themen angehst und zu Deiner Meinung stehst. Könnt ich DIch wählen, ich würd's tun!

Reto M. hat gesagt…

Liebe Chnübli

Als meistgelesenste Frau der Schweiz musste diese mediale Ehre einmal auf dich zukommen. Ich verstehe dich sehr gut, dass du ablehntest.
In den Themen unterscheiden wir uns schon ziemlich - auch wenn ich oft mehr so schreiben möchte, wie du und es mir aus all den Gründen, die dich in der Anonymität schreiben lassen, nicht erlauben kann - aber man sollte dich niemals reduzieren, das ist der grösste Fehler den man(n) tun kann, denn immer wieder, wenn man dich versucht in "die Ecke" zu drängen, gelingt dir eine literarische Befreiung, die immer wieder überrascht. ;-)

Ich mag nicht immer, nicht allen gefallen hier. Aber für mich ist das ehrlicher und direkter als die "normale" Politik. Ob sich das aber mit "unserem" System auf Dauer verträgt - ob ich mir nicht allzu viele Feinde damit mache oder ob es doch so ist, wie einige Blogger erträumen, dass ich mich an die Spitze der gewählten Männer in Langenthal bloggte, bleibt vorerst offen.

Wäre mir meine politische "Karriere" wichtig, so dürfte ich höchstens die Hälfte dessen schreiben, was mir so alles durch die Finger rieselt und das ist schon nur die Hälfte dessen, was mir in den Sinn kommt.

Wir gehen Essen sobald ich aus dem Schneesportlager zurück komme. Ok?

ChliiTierChnübler hat gesagt…

Oder wir gehen spörteln :) Belly Off und so...

Reto M. hat gesagt…

hast du also meine fatima bilder gesehen. sonst ist's glaub' ich gar nicht so schlimm mit meinem bäuchlein. aber spörteln mit dir stelle ich mir auch sehr interessant vor und das meine ich überhaupt nicht mehrdeutig.