Mittwoch, 25. Februar 2009

Narrenpostille des Tägus

Bildquelle: Langenthaler Tagblatt, heute

Das Langenthaler Tagblatt lieferte heute mit der Zeitung seine Fasnachtsbeilage mit. Wunderschön gezeichnet wurde darauf (denke von Uhlmann) und darin vom bereits blogbekannten Käru das Bild einer (fiktiven) neuen Eishalle, welche künftig mit dem Stadion zusammen im Dreilinden Langenthal einen riesigen Sport-Kultur-Event-Tempel abgeben solle. Dabei kriegen etliche Personen in und aus Langenthal ihr fasnächtliches Fett weg.

So schreibt Käru über dieses Blog und dessen Betreiber:
"Dank seinen guten Kontakten zum SC Langenthal wurde Käru als einziger Vertreter der schreibenden Zunft in die illustre Schar aufgenommen und kann daher exklusiv und unzensiert über das Geheimtreffen berichten. Damit kommen die Leser der Tägu-Narrenpostille in den Genuss von Informationen, die noch nicht einmal im Blog von Reto Müller stehen. Zwar war dieser selbstverständlich bei der Versammlung dabei, doch wurde er unter Androhung einer kombinierten Zecken-Bananenattacke zu Stillschweigen verpflichtet. "

;-) Die 5. Jahreszeit fliegt uns entgegen und bestimmt stimmen alle mit mir überein, dass Langenthal halt die beste Fasnacht aller Fasnachten hat. Das wird ein Wochenende! Käru bezieht sich in der Konsequenzenandrohung meines vermeintlichen Stillschweigens übrigens hier- und hierauf. Ja. Normalerweise reicht weniger, um mich zum Schweigen zu bringen. Ich nehm' auch Geld. ;-)

Keine Kommentare: