Montag, 1. Dezember 2008

Welcher Email-Typus bist du?

Heute Abend traf sich der harte Kern der SP Langenthal zu einer seiner viel besagten Vorstandssitzungen, die manchmal über drei Stunden dauern... so auch heute. Den ganzen interessanten Inhalt wiederzugeben, wäre anmassend und gäbe unseren politischen Mitspielenden (um für einmal nicht Gegner zu sagen) natürlich Informationen, die sie nicht unbedingt erhalten müssen. Etwas Geheimniskrämerei bleibt, aber die Dinge entwickeln sich durchaus spannend.

Interessant und speziell erwähnenswert fand ich auch die plötzliche Randdiskussion über das eigene Email-Verhalten.
  • Email-Typus A:
    Ich kontrolliere meine Emails im Büro. Zu Hause - insbesondere über's Wochenende - habe ich kein Interesse.
  • Email-Typus B:
    Ich kontrolliere regelmässig meine Emails, aber nicht stetig.
  • Email-Typus C:
    Ich kontrolliere immer zum letzten Mal, bevor ich ins Bett, gehe meine Emails.
  • Email-Typus D:
    Ich starte das Mailprogramm, wenn ich morgens frische Unterhosen aus dem Schrank nehme und ich beende es, wenn ich abends die Unterhosen mit dem Pyjama tausche.
So. Nun: "Hose abe!" Welcher Mail-Typ kommt deinem Verhalten am nächsten. Oder kannst du weitere Typen ergänzen. Zweite Frage wäre dann, welcher Typus meinerseits in die Diskussion eingeworfen wurde... es ist ja nicht wirklich zwingend, dass ich dadurch der D-Typ bin.

Wo beginnt eigentlich diese Online-Sucht-Krankheit?

Kommentare:

hansruedi hat gesagt…

Ist eigentlich jemand der jeden morgen ein Stück Brot isst Brotsüchtig? oder jemand der seine Zeitung jeden Tag aufschlägt, Zeitungssüchtig? Also ich bin eindeutig Email-Typ V, wie variabel.

Reto M. hat gesagt…

Das wäre bestimmt noch zu definieren.
Ich bin bestimmt brotsüchtig.