Dienstag, 28. Oktober 2008

PNOS wäre dank den Listenverbindungen bei 30er Parlament doch draussen

EVP-Präsident Daniel Steiner war so freundlich und hat meine Rechnerei über die PNOS und die 30er Stadtratsliste mit den Listenverbindungen über Mittag aktualisiert.
Wie seine Berechnungen zeigen: Wäre der junge, unbekannte Herr aus dem Luzernischen, der Partei mit den tollen Meinungen, doch draussen.
Merci Daniel Steiner. Ich hoffe, dass du trotzdem etwas gegessen hast.

Copyright: Daniel Steiner, EVP ;-)

Uff.. kurzes Aufatmen.

Denn es ist ja nur ein Hirngespinst. Reiner Konjunktiv. Reinste Zahlenspielerei. Die PNOS ist drin. Die nächsten 4 Jahre.

Deshalb stimme ich Andreas K. in den Kommentaren dahingehend zu, dass wir das Problem anders lösen müssen. Wir müssen den Menschen beweisen, dass die PNOS nicht das ist, was sie sich darunter vorstellen. Schon gar nicht lösen sie Probleme.
Die PNOS hat mehrfach bewiesen, dass sie demokratie- und systemfeindlich ist, indem sie unsere Gesellschaftsordnung absetzen, die Presse (-freiheit) abschaffen möchte. Ein solches Untergraben auch nur im Ansinnen der schweizerischen Demokratie ist äusserst unschweizerisch und brandgefährlich.

Kommentare:

daniel.steiner hat gesagt…

Merci für deine wohlwollende Berichterstattung. SP und EVP können sie gut gebrauchen ;-))

daniel.steiner hat gesagt…

Apropos Essen: Mir vergeht der Appetit beim Thema "PNOS".

Für mich ist klar: In den nächsten vier Jahren gibt es in Sachen PNOS von links bis rechts kein Kneifen mehr. Zufall gibt es nicht zweimal hintereinander: Weder ignorieren noch totschweigen liegen drin.
Die Ängste der Bevölkerung, die die PNOS aufnimmt, müssen angegangen werden. Gleichzeitig muss deutlicher gemacht werden, welch braune Brühe hinter der PNOS steckt.

Andreas Kyriacou hat gesagt…

An die Extrem-Statistiker hier:
Wer plattform- und wahlverfahrensunabhängig rechnen will, kann das Java-Tool von Friedrich Pukelsheim verwenden. Es kann nach Hagenbach-Bischoff (aka Hondt-Verfahren) rechnen, aber natürlich auch eine Zuteilung nach einfachem oder doppeltem Pukelsheimer kalkulieren. Und es kommt gleich mit einer Datenbank echter Wahlergebnisse daher.

Man kann damit fast gleichviel Zeit vertrödeln wie mit Bloggen ;-)

Mättu Schmid hat gesagt…

Ui, da geht ja was. Merci für die rasche und aufschlussreiche Antwort.

Ein paar Anmerkungen:

1. 5%-Hürde ist nur wieder eine Quote mehr. Bin kein Freund von Quoten.
2. Die Repräsentativität ist auch bei einem 30-köpfigen Parlament noch gegeben. Die Frage ist effektiv, ob Politik so viel zu tun gibt. Aber da bin ich der Meinung, dass es ja nicht nur die Parlamentarier gibt, sondern auch noch andere Parteimitglieder ohne Amt, die auch Argumentarien schreiben können, etc.
3. Publicity: Verlinkungen auf die Seite der Braunen sind kontraproduktiv, denn: Je mehr Seiten auf Seite X verweisen, umso höher erscheint diese z.B. bei Google. Auch Beiträge im vollen Wortlaut zu zitieren kann Gegenteiliges bewirken.
4. Ob mit oder ohne Vertretung im Stadtrat, der Oberaargau hat ein Problem mit politischem Extremismus. Aber wie soll dagegen vorgegangen werden?

Anonym hat gesagt…

Also mich überrascht es gar nicht, dass die PNOS es wieder geschafft hat. Vielleicht ist die SP einigen Langenthalern einfach viel zu multikultifreundlich. Und das zieht halt in diesen Zeiten nicht mehr so sehr wie auch schon.

Mättu Schmid hat gesagt…

zur Verkleinerung des Stadtrates noch Folgendes: Ich habe heute übrigens per Zufall gleich auch noch den Motionär persönlich kennengelernt. War eine interessante Zugfahrt nach Langenthal!

Reto M. hat gesagt…

@ Daniel Steiner:
Gleiche Meinung.

@ Andreas Kyriacou:
Danke für das interessante Tool. Werde das in der Hinterhand halten, denn ich mag Wahlanalysen und sie sind immer sehr aufschlussreich. Zumindest für mich persönlich.

@ Mättu Schmid:
a) Quote oder Hürde. Ich bin nicht für Quoten, eigentlich auch nicht für die Hürde, sondern für die Lösung des Problems.
b) Ich denke ein Parlament mit 30 Köpfen würde genau so gut - eventuell gar eine Spur effizienter agieren.
c) Verlinkung wird gelöscht. Ich wollte damit auch nur darauf aufmerksam machen, dass es die PNOS noch nicht schaffte, einen aktuellen Text zu Wahlen aufzuschalten.
d)Meine Meinung!

Anonym:
Ich bin eher schockiert, dass multikultifeindlich bei den Langenthalern 3% Stimmen macht. Also wer andere Menschen als Geschwür bezeichnen darf und dann als Partei noch ins Parlament einziehen darf, ist einer Politik wie der unsrigen nicht würdig.

@ Mättu:
Er kann sehr überzeugend sein...

Anonym hat gesagt…

lasst mal die Kirche im Dorf ca. 1% der Langenthaler Stimmberechtigten hat Pnos gewählt. über 60% der Menschen ist überhaupt nicht zur Urne gagangen. macht die Pnos nicht grösser als sie ist. Schaut lieber auf die Probleme der Menschen.

hansruedi

Reto M. hat gesagt…

@ Hansruedi:
Genau diese tolerante Haltung aller Parteien in den vergangenen 4 Jahren hat eine Wiederwahl und diese braune "Marke" Langenthals erst möglich gemacht. Ich finde diese absolut falsch und deplatziert. Ich darf nun wieder 4 Jahre den abstrusen Ideen einer Pnos zuhören, welche isoliert mit ca. 1% Stimmen Ja-Anteil die Abstimmunngen verlieren wird.

Wichtig wäre schon die Überlegung, wie wir die schweigende Mehrheit von 60% Stimmberechtigten an die Urnen bringen.

Bruno Habegger hat gesagt…

Ja, da magst Du Recht haben: Wie holen wir die anderen 60 Prozent ab? Du gehst aber davon aus, dass das Stimmenpotenzial der Extremen schon ausgeschöpft ist?

Bitte bedenke, dass die "Geschwür"-Sache eine reine PR-Aktion der sogenannten Partei war, die ihre Legitimation bloss aus der hysterisch generierten Aufmerksamkeit der Parteien gewinnt. Auch Kleber auf Abfalleimern und dergleichen Aktionen mehr nützen der staatszersetzenden Partei. Was ist die Alternative?

Etwas mehr Gelassenheit. Die SP selbst driftet derzeit soweit nach Rechts, dass sich das Problem bald erledigt ;-D

Gelassenheit darf nicht mit Toleranz verwechselt werden; in der Sache soll man die "Partei" hart rannehmen. Ignorieren ist dagegen komplett falsch. Ueberbewerten auch. Wobei ich gestehe: Es ist eine Kunst, die richtige Balance zu finden.

Reto M. hat gesagt…

Lieber Bruno

Wenn mir uns dann gemittet, geeicht und gewogen haben, wird es uns gelingen.

Ich bin mir GEwiss.

Du hast natürlich absolut Recht.

Anonym hat gesagt…

hi

can anyone help me
i have tried for over a week now to get a loan,i have very bad credit history mainly due to a failed marrage ,i have had all the usual ,wh loans,advantage loans ,yes loans ,get in touch and promise a [url=http://www.usainstantpayday.com]bad credit loans[/url] on paying the brokerage fee,i am reluctant due to reviews on the net and i have been stung before by a company called wentorth finance ,and never got the loan of the 50 pound fee back,
i have had an offer from flm but need a gaurantor which isnt really an option either .
i wondered if anyone had any loan companys that considered bad credit ,but loaned direct without these numerous sites with different alias but mainly did same thing pay us and we will get u loan (maybe)senario
has anyone also heard of a company called fresh loans they have they sent me details out but the may be a charge but not always ,i suspect she didnt want to tell me there was a charge

thanks
cincstymn

Anonym hat gesagt…

[b]All of these girls are online now! just click on your favourite to go to their cam![/b]

[url=http://adf.ly/1DUJ][img]http://www.hourlynetnews.com/mtree/1.jpg[/img][/url] [url=http://adf.ly/1DUJ][img]http://www.hourlynetnews.com/mtree/2.jpg[/img][/url]
[url=http://adf.ly/1DUJ][img]http://www.hourlynetnews.com/mtree/3.jpg[/img][/url] [url=http://adf.ly/1DUJ][img]http://www.hourlynetnews.com/mtree/4.jpg[/img][/url]
[url=http://adf.ly/1DUJ][img]http://www.hourlynetnews.com/mtree/5.jpg[/img][/url] [url=http://adf.ly/1DUJ][img]http://www.hourlynetnews.com/mtree/6.jpg[/img][/url]
[url=http://adf.ly/1DUJ][img]http://www.hourlynetnews.com/mtree/7.jpg[/img][/url] [url=http://adf.ly/1DUJ][img]http://www.hourlynetnews.com/mtree/8.jpg[/img][/url]
[url=http://adf.ly/1DUJ][img]http://www.hourlynetnews.com/mtree/9.jpg[/img][/url] [url=http://adf.ly/1DUJ][img]http://www.hourlynetnews.com/mtree/10.jpg[/img][/url]

this will keep updating with the latest girls!