Sonntag, 19. Oktober 2008

Adrian Wüthrich in Huttwil gewählt!


Die SP verbuchte einen klaren Sieg in Huttwil. Gegenüber 2004 vermochte sie ihr Wählerinnen- und Wählerpotential zu verdoppeln. Dadurch, dass nebst der SP auch die Freien Wähler (-Innen) erstmals einen Sitz gewannen, sieht die Sitzverteilung neu wie folgt aus: 3 SVP - 1 FdP - 1 FW - 2 SP. Damit kann von einem Erdrutschsieg im Städtchen von Rot-Grün-Mitte gesprochen werden, da die Sitzverluste zu Lasten der SVP und der FdP gingen.

"Angeführt" wurde die SP Liste in Huttwil von einem Arbeitstier innerhalb der SP und einem steten Kämpfer für die Politik. Adrian Wüthrich (Gründer des Jugendparlaments Oberaargau, etc.) welcher mit dem drittbesten Resultat aller Gewählten glänzte und nun im Gemeinderat Einsitz nehmen wird. Lieber Ädu. Ich gratuliere dir von Herzen.

Und irgendwie hoffe ich ein wenig auch für mich, dass das Zeichen deiner Wahl auch in Langenthal erkannt wurde, dass unsere Generation etwas verändern wird, wenn man sie in die Verantwortung nimmt.

Kommentare:

kathrinb hat gesagt…

Das sind ja tolle Neuigkeiten. Ebenfalls herzliche Gratulation von meiner Seite :-)

Adrian Wüthrich hat gesagt…

Lieber Reto
Danke, dass du mir einen Beitrag in deinem Blog widmest. Wir haben bis jetzt ausgiebig den Sieg gefeiert. Die Entscheidung für das Präsidium zu kandidieren, ist gar nicht so einfach. Die ersten Reaktionen der Gegenseite waren nicht gerade ermutigend. Aber ich bin mir von Walterswil ja einiges gewöhnt... Wir werden am Mittwoch entscheiden. Auf jeden Fall bin auch ich stolz, dass wir den WählerInnenanteil verdoppeln konnten und zwei SP-Sitze ergattern konnten. Ich wünsche dir von Herzen, dass auch du in die Langenthaler Exekutive einziehen kannst! Alles Gute!
Gruess, Ädu

Reto M. hat gesagt…

@ KathrinB.:
Aus dem fernen Zürich immer noch mit uns verbunden. Herzliche Grüsse aus dem sonnigen Oberaargau.

@ Adrian:
Lieber Ädu
Macht für euch eine gründliche und kritische SWOT Analyse. Das sollte eine objektive Grundlage bieten, eine Entscheidung zu fällen. Ihr habt Potential, um nach Höherem zu streben, auf der anderen Seite birgt eine Kandidatur eventuell auch die Gefahr den Bogen zu überspannen. Ich kann aber aus der Ferne das Ganze nicht beurteilen. Setzt euch zusammen. Der Tägu hat heute auf alle Fälle eine Kandidatur schon vermeldet.
Danke für deine guten Wünsche. Wir werden sehen. Meine Ausgangslage mit 2 Bisherigen von 2 Sitzen ist etwas schwierig.
LiebGruss,

Reto