Montag, 11. August 2008

10 Tage, 10 Filme, Sommerkino 2008

Morgen sind die grossen "Ferien" eines Lehrers zu Ende. Heute Abend feierte ich im Sommerkino somit nicht bloss das Ende derselben, sondern als kleines Jubiläum in diesem Jahr auch den 10. Film... ;-)
"Le scaphandre et le papillon."
Würdig meines kleinen Jubiläums. Eindrücklich. Wahnsinn. Hab's versucht auf der Sommerkino-Homepage zu beschreiben....
Warum mir das Sommerkino jedes Jahr so gut gefällt? Ich versuch's auch mal ohne Worte:

Nun noch 3 Abende mit tollen Filmen und dieser genialen Ambiance im Herzen Langenthals.

1 Kommentar:

rittiner gomez hat gesagt…

also ab nach langenthal und hoffen das wetter hält.