Montag, 28. April 2008

Kleines Studio auf dem Esstisch


Nachdem ich mein musikalisches Arsenal mit einem Korg K61P eweitert habe - der übrigens hervorragend mit meinem Korg Triton harmoniert - sowie die Software Korg M1Le und damit die legendären Sounds des Korg M1 auf dem Mac abrufen kann, wird nicht mehr gegessen. Das Studiöli hatte nebst Post, Zeitungen, Deo, Blumenstrauss, Handcrème, etc. spontan auch noch auf meinem Esstisch Platz. Morgen muss ich unbedingt zusätzlich einen weiteren Keyboardständer und ein Tischchen posten, damit wieder Besuch drin liegt.
Diese Teile machen stundenlang Spass!

Keine Kommentare: