Donnerstag, 20. März 2008

Parlamentarische Fragestunde

In der nächsten Stadtratssitzung werde ich auch eine Parlamentarische Fragestunde auf die Traktandenliste setzen.
Ich hoffe einfach, dass wir von Fragen dieses Niveaus verschont bleiben werden:
Alexander Baumann (SVP/TG) nahm in der Fragestunde eine unzutreffende Aussage der Bundesrätin zum Anlass, ihr mangelnde Kompetenz zu unterstellen.

Baumann fragte sie: «Denken Sie, wenn Sie nicht auf der Verräterschiene ins Amt gehievt worden wären, sondern den Weg über Hearings in den Fraktionen hätten nehmen müssen, dass Sie dann im Hinblick auf Ihre juristischen Qualitäten heute ebenfalls auf Ihrem Stuhl sitzen würden?»

Widmer Schlumpf entgegnete, dass er darauf wohl kaum eine Antwort erwarte und erntete dafür Applaus.
Gefunden bei ihr.

Keine Kommentare: