Freitag, 8. Februar 2008

Belly off - Fazit Woche 3

Was... schon wieder Freitag? Schon wieder soll ich ein Belly-off-Fazit ziehen? Momente der Wahrheit.
Nun... ich habe die Ess-Einschränkungen durchgezogen. Keine Zwischenmahlzeiten. Nicht ganz die 2 Fruchtportionen pro Tag erreicht. Und mit dem Sport hinke ich wieder hinter her.... wie die alte Fasnacht, die uns in Langenthal an diesem Wochendende aber erst besucht. Montag wäre ein Training gewesen... da war ich aber am Blgmndybrn, habe gut gespiesen und Rotwein getrunken. Dienstag fiel das Training aus, da ich Mieterverbandssitzung gehabt hätte, wegen Krankheit aber weder das eine, noch andere habe besuchen können. Mittwoch, Donnerstag zogen dahin, als ob das Leben nicht sonst schon schnell genug an einem vorbeiziehen würde. Heute Abend wäre wieder Training, aber da muss/darf ich an den Gönnerabend der Langenthaler Fasnacht.

Ach... belly off... belly on... so what? Ich fühle mich schlanker als vor drei Wochen. Leider ist mir noch keine Waage über den Weg gelaufen, um etwaige Fort- oder Rückschritte mit Zahlen zu belegen.

Ich sag's deshalb mal so:
Abstinence is a wonderful thing - if it is practiced in moderation.

Meine Mitstreitenden um die "Blogger-Bikini-Masse 2008":

Kommentare:

ChliiTierChnübler hat gesagt…

Moment mal -nachzählen- Woche 3?

Reto M. hat gesagt…

hmmmm... ich habe mich auch gefragt... habe dann entsprechend der Fortschritten Woche als Nummer 3 quantifiziert.

Könnte aber eher wahrscheinlich auch Nummer 4 sein.