Donnerstag, 10. Januar 2008

typisch Priska

Sie stellte heute ein Bild in ihren Blog, das ich noch nicht kannte. Und es löst zwiespältige Gefühle aus. Was viele nicht wissen. Wir sind in derselben Kompanie. LW EKF 33, wenn ich mich nicht täusche.... ;-) Ja. Sie ist mein Leutnant. Ich ihr Soldat. Nein. Wir kennen uns nicht vom Militär. Dies löste im WK letzten Sommer die eine oder andere lustige Situation aus. Was sicher ist. Seit sie da ist, fühle ich mich in der Armee wohler....

Kommentare:

bloggin' chm hat gesagt…

nachtübung und so... verstehe.

Luca hat gesagt…

Hallo Reto,
Du bestätigst mir das was ich vielen immer zu erklären versuche. Wenn das "Front-Kader" -also die welche in direktem Kontakt mit den Soldaten stehen- gut sind und sich die Leute wohl bei ihnen fühlen, ist das Militär wirklich nicht so schlimm wie manche immer behaupten. Es kommt halt nicht auf die Uniform drauf an, sondern auf den Menschen welcher sie trägt.

Reto M. hat gesagt…

@ chm:
Nö. Ich ging mit 20 anderen Männern zu Bett und sie ins Hotel. Wir waren echt brav.
;-)

@luca:
Vorgesetzte sind wichtig, wenn sie richtig sind. Von daher stimme ich dir zu